Neubeckum (dl). Am vergangenen Sonntag (30.03.2014) hatte der Gewerbeverein Neubeckum zum Aktiv-Fest mit verkaufsoffenem Sonntag eingeladen. Dieser Aufforderung waren bei Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen hunderte Besucher aus nah und fern gefolgt. Die Hauptstraße war für den Verkehr gesperrt und so bummelten die Passanten von Attraktion zu Attraktion.

 gvn14 aktiv T

Neben den Gewerbetreibenden, die zum Teil ihre Auslagen vor den Geschäften präsentierten, hatte der Gewerbeverein keine Kosten und Mühen gescheut und für ein attraktives Rahmenprogramm gesorgt. Eingebunden in diesen Event waren einmal mehr die Neubeckumer Vereine. Einen Gesundheitscheck führte der DRK-Ortsverein Neubeckum in Höhe der Senioren-Wohnanlage an der evangelischen Kirche durch und bot frische Waffeln an. Die KG „Wir vom Schienenstrang“ versorgte am Ladenzentrum die Besucher mit erfrischenden Getränken, sowie Bratwurst und Pommes Frites für den Hunger zwischendurch. Am Kreisverkehr nahmen Sportwarte des TV 05 Neubeckum das Mini-Sportabzeichen ab. Zwei Radtouren unter dem Motto „Auf historischen Pfaden durch Neubeckum“ wurden vom Heimatverein durchgeführt. Die Tennis-Abteilung des TV zeigte ihr Können auf einer imaginären Spielfläche unter dem Rathaus und ermutigte zu Geschicklichkeitsspielen. Die Mädchenmannschaften des SV Neubeckum prüften die Geschicklichkeit im Umgang mit Bällen gegenüber der Showbühne auf der Hauptstraße. Hauptgewinn war hier ein Derbyball im Wert von 120 Euro, gesponsert vom Schuhhaus Dreier.

gv14 aktiv 01 gv14 aktiv 02 gv14 aktiv 03 
Klicken Sie auf eines Bilder um zu einer größeren Ansicht zu gelangen.

Mini-Cart fahren und Bunjee-Jumping auf dem Rathausplatz waren die Attraktionen für die jüngsten Besucher. Jugendliche probierten Trendsportarten bei der Skaterschule NRW auf dem oberen Teil der Hauptstraße. Gut besucht waren ebenfalls die Vorstellungen des Clowns Pichel, der mit Seifenblasen und Fabelwesen aus Luftballons die Herzen der kleinen Besucher höher schlagen ließ. Am Ladenzentrum ließen südamerikanische Rhythmen der Gruppe Samba Cana aus Beckum die Besucher verweilen. Das Reisebüro Thamerus präsentierte sich im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft ganz brasilianisch. Selbst ein Kicker stand für spannende Duelle bereit. Als Besuchermagnet erwies sich die „Rollende Waldschule“, wo Martin Sievers von der Kreisjägerschaft Rede und Antwort zu heimischen Tierarten stand. Falkner Wolfgang Hausdorf berichtete mit seinem Wüstenbussard über die Arbeit eines Falkners.

gv14 aktiv 04 gv14 aktiv 05 gv14 aktiv 06 
Klicken Sie auf eines Bilder um zu einer größeren Ansicht zu gelangen.

Volles Programm gab es auf der Showbühne an der Kreuzung Hauptstraße, Kaiser-Wilhelm-Straße, Spiekersstraße. Entertainer Reinhold Hörauf führte gekonnt durch das Programm aus Musik und Tanz, bevor er mit beschwingter Musik das Aktiv-Fest ausklingen lies. Die Band „The Berry Jammers“, das sind Musiker aus Neubeckum und Umgebung, rockten zum Auftakt und kamen ohne Zugaben nicht von der Bühne. Tanzvorführungen des TSC Rot-Gold, der Showtanzgruppe ViniX, der Hip-Hop-Formation Body Control sowie Musikdarbietungen der Gesamtschule Ennigerloh Neubeckum, der Bodelschwingh-Schule und des Kopernikus-Gymnasiums wussten die Besucher zu begeistern. Auf und neben der Bühne waren auch die Akteure des Mitmachzirkus der Kulturinitiative Filou zu bewundern.

gv14 aktiv 07  gv14 aktiv 08 gv14 aktiv 09
 
Klicken Sie auf eines Bilder um zu einer größeren Ansicht zu gelangen.

Volle Tische und kaum freie Plätze in der Außengastronomie waren an dem sonnigen Frühlingssonntag kein außergewöhnliches Bild. Auch die Einzelhändler waren mit diesem verkaufsoffenen Sonntag im Frühling zufrieden. Zahlreiche Angebote rund um einen aktiven Frühlingsbeginn zogen die Kunden in die Geschäfte.

Ruhiger ging es abseits der Hauptstraße zu. Die Stadtbücherei hatte ihre Türen zum Tag der offenen Tür geöffnet und lud zu Mal- und Leseaktionen ein. Eine Ausstellung Beckumer Maler und Malerinnen, sowie Bewohnern des St. Joseph-Heims war im ehemaligen Vereinshaus zu sehen.

Zufrieden zeigte sich auch der Gewerbeverein Neubeckum mit der Teilnahme am Gewinnspiel zum Aktiv-Fest. Als Gewinn winkten drei Mal Freikarten für den Zoo in Münster. Die Gewinner werden in Kürze benachrichtigt.